MTA (m/w/d) / BTA (m/w/d)

Location
Munich (Stadt), Bayern (DE)
Salary
Die Ver­gütung erfolgt nach TV-L
Posted
February 20 2019
Position Type
Full Time
Organization Type
Healthcare/Hospital

Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern.

Die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Stefan Burdach) des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht ab sofort einen

MTA (m/w/d) / BTA (m/w/d)
in Vollzeit

Die Anstellung erfolgt für zunächst 12 Monate.

Die Arbeiten befassen sich mit der Charakterisierung tumor­spezifischer T-Zell-Antworten in vitro und im präklinischen Mausmodell. Es sollen tumor­spezifische T-Zell-Klone etabliert und die T-Zell-Rezeptoren dieser Zellen kloniert und für die adoptive T-Zell-Therapie vorbereitet werden. Die Arbeiten basieren auf Ergebnissen, die wir 2017 publiziert haben (Thiel et al. Oncoimmunology 2017).

Ihre Aufgaben:

  • Koordinierung, Durchführung und Auswertung molekularbiologischer und zellulartherapeutischer Experimente (z.B. unter Nutzung der CRISPR- /Cas9-Technologie) in vitro und in vivo
  • Etablierung neuer molekularbiologischer Methoden und Einarbeitung medizinischer Doktoranden in die Thematik 
  • Betreuung konventioneller Zellkulturen und Arbeit am Mikroskop
  • Organisation des Labor- und Qualitätsmanagements

Ihr Profil:

  • Gründliche molekular­biologische Vor­kenntnisse sind Voraus­setzung für Ihre Bewerbung
  • Sie sind engagiert, selbst­kritisch und haben
    • Team­geist
    • Sinn für eine gut funktio­nierende Kommuni­kation
    • Interesse am mole­kular- und zell­biologischen Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungs­reiche und fachlich anspruchs­volle Tätig­keit an modern aus­gestatteten Arbeits­plätzen
  • Umfassende Ein­arbeitung von erfahrenen und quali­fizierten Kolleginnen und Kollegen
  • Die Möglichkeit der Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen
  • IsarCardJob-Ticket
  • Arbeiten mitten in München mit sehr guter ÖPNV-Anbin­dung
  • Ggf. München­zulage
  • Vermögens­wirksame Leistungen
  • Arbeitgeber­finanzierte betriebliche Alters­versorgung
  • Betriebs­kindergarten / -krippe
  • Die Ver­gütung erfolgt nach TV-L

Wir sind ein Team enga­gierter Wissen­schaftler (m/w/d) mit Interesse an der Entwick­lung neuer thera­peutischer Behandlungs­möglich­keiten für krebs­kranke Kinder und freuen uns auf interessierte Mit­arbeiter (m/w/d), die gerne an der Technischen Universität München im attrak­tiven Arbeits­umfeld der Kinder­klinik in München-Schwabing arbeiten möchten.

Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!

Bitte richten Sie Ihre aussage­kräftige Bewer­bung an:

Herrn Prof. Dr. Stefan Burdach 
Forschungszentrum für Krebskranke Kinder
Kinderklinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München
Kölner Platz 1
80804 München 
Tel.: 089 3068-5525
E-Mail: kinderklinik@lrz.tum.de